Fünfsitzer unter Strom

Ein echter Klassiker in Sachen deutscher Raumbedarf im Auto ist die Innenausstattung mit 5 Sitzen. In dieser Kategorie spielen neben den bei uns zu mietenden Modellen Hyundai Kona, Renault ZOE und Tesla Model3 zum Beispiel mit: MINI Cooper SE, Mazda CX-60 und MX-30 oder Toyota BZ4X sowie die Hyundai-Limousine Ioniq, aber auch viele mehr.

Fünfsitzer werden oft von Familien gefahren, und ein Familienauto definiert sich durch verschiedene Faktoren:

  • Platzangebot und Ladekapazität
  • Variabilität und Raumkonzept (Anzahl der Sitze)
  • Sicherheit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verbrauch

Das heißgeliebte Sportcoupé oder eine Stufenhecklimousine sind weniger geeignet als Familienmobil; ebenso Klein- oder Kleinstwagen. Um die Kinder samt Beifahrer und Gepäck zum Sport oder zur Schule zu fahren und für die Fahrt in den Urlaub eignen sich vor allem Kombis, Vans, Kleinbusse oder geräumige SUVs.

Volle personelle Besetzung plus Gepäck in einem modernen Auto – geht das? Das fragen sich viele Familien bei der Anschaffung eines Fünfsitzers oder spätestens bei der Fahrt in den Urlaub. Sitzen hinten „nur“ Kinder, ist das die eine Sache. Bei fünf Erwachsenen sieht das schon anders aus. Und wieviel Gepäck schluckt der Kofferraum, ist noch Platz für Kuscheltiere? Mit unseren Miet-Elektrofünfsitzern können Sie sich selbst ein Bild machen.

Unseren Fuhrpark erweitern wir in Kürze auch wieder für Sie: Hinzu kommt auf jeden Fall ein Model Y von Tesla. Lassen Sie uns wissen: Was interessiert Sie?

Nach oben